Suche

Ristorante Radici

Vorhandene Produkte:
, , ,

Radici: Eine sinnliche Reise in die Einrichtung eines Restaurants in Padua.

Das renommierte Restaurant Radici in Padua beauftragte das erste Projekt über ein Innenarchitekturstudio, das beauftragt wurde, den Einrichtungsstil des Restaurants zu überarbeiten. 

Für den Sitzbereich wurde das Modell Atlanta (BS430A) ausgewählt, ein Stuhl mit Sitz aus Kunstleder und Rückenlehne aus Stoff. Für das zweite Projekt wurde ich direkt vom Besitzer und Küchenchef des Restaurants kontaktiert, um einen Teil der Einrichtung des Bistros zu erneuern. Ich war besonders beeindruckt von den Wänden und dem Raum, der unsere Produkte enthalten sollte. Die Umgebung ist materiell, mit markanten Konturen und Kontrasten.

Die Simulation eines vertikalen Gartens an einer großen Wandfläche ist in jedem visuellen Detail sehr gepflegt. Schon aus der Ferne scheint man die organische Materie wahrzunehmen, die sich im gesamten Raum ausbreitet. Während dieser Besichtigung stellt mir Küchenchef Andrea Valentinetti seine Anfrage vor: Die visuelle Darstellung der natürlichen Essenzen, von denen ein Großteil der Speisekarte des Restaurants Radici inspiriert ist. Eine Anfrage, die mir ehrlich gesagt zuvor noch nie begegnet war.

Ein Koch, ein Restaurant und die Schaffung einer kulinarischen Atmosphäre.

Nach Stunden des Zeichnens, der Bewertung von Farbmuster, Essenzen und Stoffen schlugen wir das Modell des Lione-Sessels (BS469A) vor, mit einem Buchenholzgestell und Beinen in Kirschholzfarbe, kombiniert mit seinem Hocker (BS469BB) zusätzlich zum Modell Paris (BS461A).

Der Stoff aus bedrucktem Econabuk mit einem Vintage-Ledereffekt verlieh dem Raum die kulinarische Note, die der Koch suchte. Nach Abschluss der Einrichtung kehrte ich leider mit einem unwiderstehlichen Verlangen nach Schokolade und Minze nach Hause zurück.