Suche

Hotel Pareda

Vorhandene Produkte:
, , ,

Ein Sofa in den Bergen: die Eleganz eines durchdringenden Blicks.

In Canazei, zwischen den verschneiten Gipfeln und der frischen Luft, erzählt das Hotel Pareda eine Geschichte von Charme und kühnen Entscheidungen. Alles begann auf einer Messe in Riva del Garda, wo Frau Francesca, die Seele des Hotels, den Blick auf unser Sofa "Dublino" (BS528L) traf. Dieser erste Blick verwandelte sich in eine stille, aber unwiderstehliche Verführung.

Francesca sah dieses Modell erneut auf der Messe in Bozen, und das Schicksal war besiegelt: Dieses Sofa muss zwischen den Wänden ihres Hotels leben. So zog nach einer gründlichen Inspektion ein ganzes Set von Dublino- und Brighton-Möbeln dauerhaft nach Canazei ein: Sessel (BS528P), Sofa, pouf (BS528BL) und Tische (BS565TL), letztere etwas höher und maßgefertigt für das Hotel Pareda.

Der changierende Samt in Brauntönen umhüllt alles, auch wenn Francescas Herz zunächst für ein zartes Flieder schlug, fast ein Hauch von Puder.

Frau Francesca und die schicksalhafte Begegnung mit dem Modell Dublino.

Aber im Spiel der Entscheidungen hat manchmal Vorsicht ihre süße Rache: Braun triumphiert und verleiht eine dezente, aber bemerkenswerte Präsenz. Und dann ist da noch dieses Detail, ein Hauch von Originalität: Das Hotel Pareda gleicht nicht einem typischen Bergrefugium. Frau Francesca hat mit ihrem sardischen Geist einen Hauch von Meer in die Berge gebracht.

Weiße Böden empfangen den Gast, Holz ist selten und die blauen Bänke erinnern an entfernte Strände und endlose Himmel. So wird das Hotel Pareda in einer Ecke von Canazei zu einem Kaleidoskop von Stilen und Empfindungen, einem Ort, an dem sich das Sofa "Dublino" mit seinem braunen Samt perfekt zu Hause fühlt.